Stellenausschreibung Redakteur*in mit Schwerpunkt Social Media

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens zum 1.2.2024 eine*n Redakteur*in (w/m/d) mit Schwerpunkt Social Media

für eine befristete Tätigkeit in Teilzeit im Home Office

Entgelt-/Besoldungsgruppe: voraussichtlich Eingruppierung in Anlehnung an EG 12 TvÖD Bund, vorbehaltlich der Bestätigung durch das Bundesverwaltungsamt

Stundenumfang: 15 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet bis 12/2024 (bei Weiterförderung des Projekts verlängerbar bis 6/2026)

Bewerbungsfrist: 14.01.2024, Vorstellungsgespräche am 29.01.24 nachmittags

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Jungen*arbeit e.V. betreibt seit 2013 das Projekt meinTestgelände: dazu gehört eine Genderplattform für junge Menschen (www.meinTestgelaende.de) und ein Fachkräfteportal (www.geschlechtersensible-paedagogik.de) sowie mehrere Social Media Kanäle:

Instagram:

@meintestgelaende

@geschlechtersensibel

Facebook:

Werde Teil vom Team

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams suchen wir eine*n Redakteur*in für den Bereich Public Relations mit Schwerpunkt Social Media. Ziel ist es, die bestehende Social Media Strategie weiter auszubauen und somit zu einer erhöhten Reichweite der Projektwebsites beizutragen.

Deine Aufgaben sind

  • Auf- und Ausbau sowie Betreuung der Projektkanäle
  • Mitarbeit an redaktionellen Inhalten und eigenverantwortliches Verbreiten über die Social-Media-Kanäle
  • gelegentliche mediale Begleitung von Veranstaltungen des Projekts
  • eigenständiges Networking 
  • Erstellung von Fortschrittsanalysen des Verbeitungsfortschritts und Ableitung neuer Ideen für die weitere Ausrichtung der Social-Media-Kanäle
  • enge Zusammenarbeit mit dem Team
  • gelegentliche Reisetätigkeiten bundesweit zu Teamsitzungen, Supervisionen und Veranstaltungen

Das bieten wir dir

  • Einbindung in unser fünfköpfiges Team, für das gegenseitige Unterstützung, Wissenstransfer und Reflexion selbstverständlich ist,
  • Eigenverantwortung und selbständiges Agieren im Ausbau des Arbeitsbereichs,
  • eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre,
  • regelmäßige Supervisionen,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung von Kernarbeitszeiten im Home Office,
  • ein außerordentlich breites und interessantes Arbeitsfeld mit unterschiedlichsten Aufgabenbereichen,
  • fachliches Arbeiten im Feld von Gleichberechtigung und Gleichstellung.

Das Projekt stellt Laptop, Bildschirm und Mobiltelefon bereit. Kosten für deinen Home Office Arbeitsplatz werden nicht übernommen.

Das bringst du mit

  • ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich PR/Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Social Media,
  • Erfahrungen mit dem Betreiben von Social Media Kanälen, insbesondere Instagram,
  • Erfahrungen mit der Produktion von Beiträgen für Social Media – insbesondere Instagram,
  • Fachwissen und Erfahrungen auf dem Gebiet der Geschlechterpädagogik, Geschlechtergerechtigkeit und Geschlechtervielfalt,
  • konzeptionelles Denken und eine eigenständige, kreative und teamorientierte Arbeitsweise, 
  • ausgeprägte Sprach- und Kommunikationskompetenzen in Wort und Schrift, 
  • eine zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise, 
  • Lust auf die Arbeit in einem kleinen, multiprofessionellen Team,
  • sichere Kenntnisse in der Office-Standardsoftware, Adobe Photoshop, Premiere & inDesign und im CMS WordPress.

Allgemeine Hinweise

Eingehende Bewerbungen werden nur auf ihre fachliche Qualifikation hin, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität, ausgewertet.

Deine Fragen zu dieser Stelle beantwortet dir gerne Dr. Claudia Wallner – Projektleitung  (cwallner@bag-jungenarbeit.de)

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen ohne Foto und Altersangabe sind bis zum 14.01.2024 per E-Mail an mail@meintestgelande.de zu richten.